Theaterschule

Berufsfachschule für Theater und Theaterpädagogik der FestSpielHaus gGmbH

Die Theaterschule Yorick ist eine staatlich genehmigte Berufsfachschule für Theater und Theaterpädagogik (gem. Art. 13 und Art. 102, Abs. 2, Satz 1 BayEUG und Art. 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2). Unsere Schüler haben deshalb Anrecht auf staatliche Ausbildungsförderung (BAföG).

Wir bilden im Rahmen dieser Berufsausbildung Schauspieler, Theaterpädagogen und Projektleiter für Angewandtes Theater aus. Wer gerne beruflich Theater machen will, ist hier richtig.

Die Ausbildung enthält sehr viel Praxis: Hospitation bei einem erfahrenen Theatermacher, Schauspielen in Inszenierungen der Schule, Performance-Projekte, eigenes selbständiges Theaterprojekt, Stückentwicklung, Anleitungserfahrung mit Reflexion, eigener Stand-Up, usw.

Unsere Absolventen arbeiten als Schauspieler, Projektleiter für Angewandtes Theater und machen eigene Theaterprojekte.

Theaterschule / Schauspielschule YorickEinige unserer ehemaligen Schüler arbeiten (bezahlt) als Projektleiter mit Ü-Klassen (Schüler mit nichtdeutscher Herkunftssprache) an Schulen, spielen in Yorick’s Company, dem Ensemble des FestSpielHauses oder machen eigene Theaterprojekte. Andere nützen die methodische Ausbildung entweder als Ergänzung für eine bereits vorhandene Ausbildung oder für ein anschließendes Studium an künstlerischen bzw. pädagogischen Akademien, Hochschulen und Universitäten.

Ich will mehr wissen…