Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Hausgespenst – Nach Titus Macchius Plautus

Fr, 20. Mai 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis Freitag, 20.05.2022 wiederholt wird.

Der Sklave Tranio erhält den Auftrag, während einer längeren Reise seines Chefs das Haus zu hüten und auf den jungen Sohn aufzupassen. Der Sohn kann sich endlich ungestört seiner großen Liebe widmen. Die Geliebte ist zwar ein stadtbekannter gefallener Engel, aber was macht das schon im Rausch der Gefühle. Die Situation braucht schnellstens glaubhafte Erklärungen, wie z.B. Lügen, Missverständnisse, Halbwahrheiten oder plausible Beweise. Ab sofort kann niemand das Haus betreten, ein Hausgespenst wohnt jetzt da. Plautus hat dieses Chaos vor ca. 2.200 Jahren entworfen. Die Umstände sind immer noch ähnlich und zeitlos. Wir nähern uns dieser Vorlage mit Respekt / Losigkeit und versuchen, das Tempo auf heute zu übertragen.

In der Theaterwerkstatt des FestSpielHauses spielen Jugendliche und junge Erwachsene unter professionellen Bedingungen.

Eintritt 12,00 / 7,00

     


     

    Anmeldung

    Hiermit melde ich für die Veranstaltung an:

    Anzahl Karten * (= Pflichtfeld)


    Ich möchte den FestSpielHaus Newsletter erhalten!

    captcha
    Bitte geben Sie die Zeichen ein*: