Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

März 2019

DER SANDMANN – von E.T.A. Hoffmann

Fr, 29. März 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

„Der erbarmungslose Sandmann kratzt Kindern die Augen aus.“ Mit dieser fürchterlichen Geschichte erschreckte eine alte Frau das Kind Nathanael. Ein Kindheitstrauma war die Folge. Als Student begegnet Nathanael dem Wetterglashändler Coppola, der ihn an diese Geschichte erinnert. Der Sandmann war für Nathanael damals der Advokat Coppelius, der mit seinem Vater an alchemistischen Versuchen experimentierte. Auf geheimnisvolle Weise starb der Vater bei diesen Forschungen. Nathanael versinkt in diesen düsteren Erinnerungen. Immer mehr entzieht er sich der realen Welt und gerät dadurch…

Mehr erfahren »

April 2019

DER SANDMANN – von E.T.A. Hoffmann

Fr, 5. April 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

„Der erbarmungslose Sandmann kratzt Kindern die Augen aus.“ Mit dieser fürchterlichen Geschichte erschreckte eine alte Frau das Kind Nathanael. Ein Kindheitstrauma war die Folge. Als Student begegnet Nathanael dem Wetterglashändler Coppola, der ihn an diese Geschichte erinnert. Der Sandmann war für Nathanael damals der Advokat Coppelius, der mit seinem Vater an alchemistischen Versuchen experimentierte. Auf geheimnisvolle Weise starb der Vater bei diesen Forschungen. Nathanael versinkt in diesen düsteren Erinnerungen. Immer mehr entzieht er sich der realen Welt und gerät dadurch…

Mehr erfahren »

DER SANDMANN – von E.T.A. Hoffmann

Fr, 12. April 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

„Der erbarmungslose Sandmann kratzt Kindern die Augen aus.“ Mit dieser fürchterlichen Geschichte erschreckte eine alte Frau das Kind Nathanael. Ein Kindheitstrauma war die Folge. Als Student begegnet Nathanael dem Wetterglashändler Coppola, der ihn an diese Geschichte erinnert. Der Sandmann war für Nathanael damals der Advokat Coppelius, der mit seinem Vater an alchemistischen Versuchen experimentierte. Auf geheimnisvolle Weise starb der Vater bei diesen Forschungen. Nathanael versinkt in diesen düsteren Erinnerungen. Immer mehr entzieht er sich der realen Welt und gerät dadurch…

Mehr erfahren »

Mai 2019

DAS SCHWERT DER MACHT – Hieb- und Stichgeschichten um eine Wunderwaffe

Fr, 3. Mai 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Excalibur, Gram, Durendal, Kusanagi, Nagelring waren legendäre Wunderschwerter, die ihren Besitzern Macht, Unsterblichkeit und Ruhm brachten. Manchmal führten sie auch in den Untergang, aber meistens waren die Schwertbesitzer unbesiegbar. Anderen wiederum kam die Wunderwaffe abhanden oder das edle Schwert verlor seine magische Wirkung. In der Theaterwerkstatt proben wir mit einem dieser Wunderschwerter von der Herstellung über die dramatischen Kämpfe, um den Besitz und Verlust. Projektleitung: Fredi Öttl In der Theaterwerkstatt des FestSpielHauses spielen Jugendliche und jungeErwachsene unter professionellen Bedingungen. Eintritt…

Mehr erfahren »

DAS SCHWERT DER MACHT – Hieb- und Stichgeschichten um eine Wunderwaffe

Fr, 10. Mai 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Excalibur, Gram, Durendal, Kusanagi, Nagelring waren legendäre Wunderschwerter, die ihren Besitzern Macht, Unsterblichkeit und Ruhm brachten. Manchmal führten sie auch in den Untergang, aber meistens waren die Schwertbesitzer unbesiegbar. Anderen wiederum kam die Wunderwaffe abhanden oder das edle Schwert verlor seine magische Wirkung. In der Theaterwerkstatt proben wir mit einem dieser Wunderschwerter von der Herstellung über die dramatischen Kämpfe, um den Besitz und Verlust. Projektleitung: Fredi Öttl In der Theaterwerkstatt des FestSpielHauses spielen Jugendliche und jungeErwachsene unter professionellen Bedingungen. Eintritt…

Mehr erfahren »

DAS SCHWERT DER MACHT – Hieb- und Stichgeschichten um eine Wunderwaffe

Fr, 17. Mai 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Excalibur, Gram, Durendal, Kusanagi, Nagelring waren legendäre Wunderschwerter, die ihren Besitzern Macht, Unsterblichkeit und Ruhm brachten. Manchmal führten sie auch in den Untergang, aber meistens waren die Schwertbesitzer unbesiegbar. Anderen wiederum kam die Wunderwaffe abhanden oder das edle Schwert verlor seine magische Wirkung. In der Theaterwerkstatt proben wir mit einem dieser Wunderschwerter von der Herstellung über die dramatischen Kämpfe, um den Besitz und Verlust. Projektleitung: Fredi Öttl In der Theaterwerkstatt des FestSpielHauses spielen Jugendliche und jungeErwachsene unter professionellen Bedingungen. Eintritt…

Mehr erfahren »

DIE DREI ZITRONEN – Ein napolitanisches Wundermärchen

Fr, 24. Mai 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Der König von Neapel ist verzweifelt: sein einziger Sohn will partout nicht heiraten! Des Prinzen einzige Leidenschaft ist das Kochen. Als der König ihn mal wieder beim Gemüseschnipseln ertappt, kommt es zum Streit. Prinz Lorenzo schneidet sich in den Finger. Blut tropft auf einen schönen, runden Ricotta-Käse und verteilt sich auf der milchweißen Oberfläche. Doch da! Der junge Prinz entdeckt auf dem Käse ein Bild von so wundersamer Schönheit, dass er auf der Stelle beschliesst, dieses feenhafte Wesen zu finden.…

Mehr erfahren »

DIE DREI ZITRONEN – Ein napolitanisches Wundermärchen

Fr, 31. Mai 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Der König von Neapel ist verzweifelt: sein einziger Sohn will partout nicht heiraten! Des Prinzen einzige Leidenschaft ist das Kochen. Als der König ihn mal wieder beim Gemüseschnipseln ertappt, kommt es zum Streit. Prinz Lorenzo schneidet sich in den Finger. Blut tropft auf einen schönen, runden Ricotta-Käse und verteilt sich auf der milchweißen Oberfläche. Doch da! Der junge Prinz entdeckt auf dem Käse ein Bild von so wundersamer Schönheit, dass er auf der Stelle beschliesst, dieses feenhafte Wesen zu finden.…

Mehr erfahren »

Juni 2019

DIE DREI ZITRONEN – Ein napolitanisches Wundermärchen

Fr, 7. Juni 20:00
FestSpielHaus München, Quiddestr. 17
München, 81735 Deutschland

Der König von Neapel ist verzweifelt: sein einziger Sohn will partout nicht heiraten! Des Prinzen einzige Leidenschaft ist das Kochen. Als der König ihn mal wieder beim Gemüseschnipseln ertappt, kommt es zum Streit. Prinz Lorenzo schneidet sich in den Finger. Blut tropft auf einen schönen, runden Ricotta-Käse und verteilt sich auf der milchweißen Oberfläche. Doch da! Der junge Prinz entdeckt auf dem Käse ein Bild von so wundersamer Schönheit, dass er auf der Stelle beschliesst, dieses feenhafte Wesen zu finden.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren